Kosten

Rahmenbedingungen und Kosten

Schweigepflicht und Datenschutz

Sämtliche erhobene Daten unterliegen dem Datenschutz.
Das Einhalten der Schweigepflicht stellt eine wichtige Arbeitsgrundlage dar.

Die Honorarkosten betragen :

Psychotherapie (Einzelperson):

Info-Gespräch (einzel):

     80,- €

40,- €

50 Min

30 Min

     Psychotherapie (Paar)      100,-€       60 Min
     Psychotherapie (Familie)      100,-€       60 Min

Supervision/Coaching/Beratung (Einzel): 90,- € (zuzüglich USt.19%)     60 Min
Supervision/Coaching (Gruppen): 110,- bis 130,-€
(zuzügl. USt. 19% ) Sonderkonditionen möglich
    60 Min
Vorgespräch für Gruppensupervision(30 Min): kostenfrei

Gesonderte Tarife gelten für Therapiesitzungen mit zwei Therapeuten/Therapeutinnen (160 €/Std.) und Samstagstermine (Aufschlag: 10€/Std.).

Bei Sitzungen vor Ort/in der Familie wird eine Fahrtpauschale berechnet (in der Regel 1/2 Stundenhonorar plus 30 Ct pro Kilometer).

Für Supervisionen außerhalb von Karlsruhe wird eine Fahrtpauschale vereinbart.

Honorarsätze Supervision: Für kleine Vereine/Gruppen und Privatpersonen sind Sonderkonditionen individuell festlegbar.

Die Honorare  für Telefonberatung, E-Mail-Beratung, Skype und Intensivsitzungen bitte anfragen.

Das vereinbarte Honorar wird nach der Sitzung oder nach Rechnungsstellung überwiesen. Auf Wunsch ist auch Barzahlung möglich.

Bitte sprechen Sie mich auch an, wenn es für Sie aufgrund Ihrer finanziellen Situation zur Zeit schwierig sein sollte, Beratung/Therapie privat zu bezahlen.

Für Supervisionssitzungen/Coachings erhalten Sie eine Rechnung, die Sie bei der Steuererklärung einreichen können.

Ebenso erhalten Sie eine Rechnung für Ihre private Krankenkasse, sollte eine Kostenrückerstattung möglich sein.

Erstattung der Kosten durch die Krankenkasse

Behandlungen durch den Heilpraktiker (Psychotherapie) werden zur Zeit von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

Paar- und Familientherapie sind grundsätzlich keine Leistungen der Krankenkassen.

Honorare für erbrachte Heilpraktikerleistungen werden jedoch im unterschiedlichen Maße von einigen privaten Krankenversicherungen getragen.

Wenn Ihre private Krankenversicherung die Kosten für Heilpraktikerleistungen übernimmt oder Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, dass Ihnen die Honorarkosten rückerstattet werden. Am besten fragen Sie nach, ob Leistungen für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz ( Ziffer 19) im Vertrag eingeschlossen sind.